Bücher

03. Dezember – Zwei Töne lernen was neues

03. Dezember – Zwei Töne lernen was neues „Wir kommen mit dem Wind und haben hier Klänge gehört…“, fängt Vollney an und Halbus erzählt weiter: „… und wir wissen nicht, wer oder was wir sind. Was unsere Aufgabe ist. Wir dachten, hier könnte uns geholfen werden. „Moment, mal ganz von vorne“, dröhnt der Bassschlüssel. Vor Schreck zucken unsere beiden Töne zusammen, dann beginnen sie, erst mit leiser, dann immer kräftigerer Stimme ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Als sie enden, ist es ganz still. Die anderen Noten schauen sich an. „Ja, dann müsst ihr erst in die Schule zu Herrn Quintzel. Er ist ein großer Lehrer“, setzt der Violinschlüssel an. „Und wo finden wir den Herrn Quintzel?“ „Lasst euch von dem Wind die Straße heruntertragen, zu dem großen roten Backsteingebäude. Dort das dritte Fenster von unten, ganz links das letzte Fenster in der Reihe, dort findet Ihr Herrn Quintzel“, erklärt der Bassschlüssel. „Danke sehr, Herr…“, fängt Vollney an. „Mein Name ist von Bass“, vollendet der Bassschlüssel den Satz „Danke sehr, Frau…“, setzt nun Halbus an. „Bitte, meine jungen Noten. Ich bin Frau Violin.“ Die beiden Töne verabschieden sich und steigen auf den Wind. Der hat alles mit angehört und fliegt die TöneContinue reading

News

2. Dezember – Zwei Töne sind falsch

02. Dezember – Zwei Töne sind falsch Die beiden Töne Halbus und Vollney fliegen mit dem Wind über Wiesen und Felder. Die beiden Töne schauen sich alles begeistert an. Sie kommen an Häuser vorbei, die alt und Baufällig sind, aber auch an Neubauten. Vollney und Halbus haben sich mit dem Wind angefreundet. Doch auch er, obwohl er schon sehr alt ist kann ihnen nichts sagen, warum sie auf der Welt sind. „Ich kann Euch nur versprechen, Euch auf eurem Weg zu begleiten. Vielleicht finden wir es gemeinsam herraus.“ sprach der alte Wind. Mit einem mal hören sie andere Töne und der Wind trägt Vollney und Halbus zu den anderen Tönen. Sie kamen durch ein offenes Fenster in so einem schicken Neubau. Ein kleiner junge sitz an einem Klavier und spielte. Dabei schaut er ständig auf ein Papier. Vollney und Halbus, neugierig geworden, lassen sich mit dem Wind in den Raum hineintragen. Auf dem Papier sehen Halbus und Vollney lauter schwarze Punkte. Diese Punkte waren auf verschiedenen Linien angeordnet. Halbus und Vollney gesellten sich zu den Punkten. Als sie das Papier berührten, wird aus ihnen auch so ein schwarzer Punkt. Vollney nur ein Punkt, Halbus bekommt ein Hals dazu. Da dieContinue reading

Bücher, News

01. Dezember – Zwei Töne werden geboren

01. Dezember – Zwei Töne werden geboren Stille. Alles ist ruhig. Doch dann, ganz leise und zart ertönt ein kleiner Ton. Er schwebt kurz im Raum und eine leise Stimme flüstert: „ Willkommen in der Welt, Vollney.“ So war also sein Name, Vollney. Er hörte sich hübsch an. Vollney schaut sich im Raum um. Der Raum ist hell erleuchtet. Da stehen Klaviere, Trompeten, Flöten, Geigen und viele mehr. Aus welchen der Instrumente er entstammte, weiß er nicht. Aber das war auch egal Nun war er da und weiß nicht wozu. Plötzlich ertönt wieder ein Ton, dieses mal kräftiger. Und wieder hört Vollney diese zarte Stimme. „Willkommen auf der Welt, Halbus“ „Aha“, denkt sich Vollney, „da ist noch ein Ton gekommen.“ Genau wie Vollney schaut sich Halbus in dem Raum um. Doch Vollney steuert auf Halbus zu und stubst ihn sanft an. „Hey, ich bin Vollney.“ stellte sich der Ton vor. „Hallo, ich bin Halbus. Bist du schon lange da?“ fragt ihn Halbus. „Nein, auch gerade erst angekommen.“ antwortet Vollney ihm. Verunsichert schaut Halbus Vollney an. Man merkt sofort, das auch Hlabus keine Ahnung hat, was er hier zu suchen hat. „Bevor du fragst, was wir hier sollen, ich kann esContinue reading

News

Unser Sommerhit-Sieger

Hallo Freunde, nach den letzten Wochen, die schon sehr stressig waren, haben wir dieses Wochenende genutzt und das Praktische mit dem Vergnügen verbunden. Dabei haben wir neue Eindrücke und neue Ideen für unseren Musikverlag entdeckt. Auch neue Musikinstrumente sind dazu gekommen, aber auch neue Lieder und Kompositionen. Unser Chef ist geistig immer am Denken und durch die Eindrücke vom letzten Wochenende sind im über Nacht neue Stücke eingefallen. Auch andere Veranstaltungsideen sind dazu gekommen. Aber mehr wird noch nicht verraten. Der Katalog für unsere Stücke ist fertig, Preise auch. Der Katalog wird noch mal rechtlich geprüft und dann bekommt Ihr es sofort zu wissen, wenn er online ist. 🙂 Also lasst Euch überraschen!   Wir haben vor zwei Monaten nach unserem Sommerhit 2016 gesucht. Nun wir haben einen Sieger. Die Fernsehoma wurde über 60x gespielt und für gut befunden. Damit ist die Fernsehoma unser Sommerhit 2016 und bald im Handel erhältlich.   Ich wünsche Euch noch ein schönen Wochenanfang!

Musikproduktion, News

Welches Musikstück wird unser „Sommerhit“?!?

Sommer, Sonne, Cabrio… Wer kennt diesen Schlager nicht? (Wahrscheinlich die Jüngsten unter uns 😉 ) Endlich haben wir den Sommer, es ist heiß, wir schwitzen und lutschen an unserem Eis, sofern wir es haben, gehen in die Badeanstalt, um uns abzukühlen. Oder sind am Strand und liegen faul in der Sonne. Neben uns dudelt ein Handy oder ein kleines Radio, ja, so kann man den Sommer genießen. Eine Reise in die Vergangenheit, die Ruhe ausstrahlt und den Sommer herrlich erscheinen lässt. Aber jedes Jahr im Sommer gibt es immer die passende Musik, die man den Sommerhit nennt. Wir suchen unseren! Hier findet Ihr ein paar Auszüge von unseren Liedern, und wir bitten Euch nun, uns hier mitzuteilen, welches Musikstück Euch bisher am besten gefällt. 🙂 Hier der Link: http://musikverlag-reinhard-noeske.de/…/ton-bild-au…/cds-mp3   Schreibt Eure Musikstücke die Ihr für unseren Sommerhit 2016 hält entweder hier oder auf Facebook als Kommentar. Wir freuen uns jetzt schon, welches Musikstück es sein wird. Also ran das Hören und auswählen, wir wünschen Euch viel Spaß dabei!